Medaillensatz fürs B-Feld

Czech Open, Prag:Im Herren B Feld machte Lukas Spring den Sprung ganz nach vorne. Er spielte sich von Runde zu Runde ins Endspiel, wo er gegen den Tschechen Milan Hikl souverän gewann. Überzeugend war auch seine Ausdauer neben dem Platz.

Deborah Hofer und Sonja Trümpi ergänzten die Goldmedaille mit Silber und Bronze im Damen B Feld! Beide mussten sich nur von der Tschechischen Squashspezialistin Vera geschlagen geben.

Eine weitere Bronzemedaille gabs für Sonja Trümpi zusammen mit ihrem Tschechischen Partner Horacek im Mixed Double B.

Bei den Elitedraws spielte Nicole Eisler sehr starke Matches. Sie gewann 3 ihrer Spiele und verlor nur knapp das Spiel gegen Lilian Druve (SWE) in der 2. Runde, was am Ende Rang 5 bedeutete.

Renato Putelli feierte seine Premiere im Herren A Feld! Da liegt sicherlich noch steigerungspotenzial drin, aber gefeiert durfte ja trotzdem werden!

Ebenfall feierte Jeremy Schmid eine Premiere: Sein erstes internationales Turnier (im Herren C Tableau)! Und nachdem nun die Startnervosität abgelegt ist, liegt da sicherlich nächstes mal mehr als ein Matchsieg drin!

Graham King bei den +55 hatte ein schweres Los gleich zu beginn: Er traf in seiner ersten Begegnung sogleich auf den amtierenden +60 Weltmeister Graham Cain (DK). Leider konnte sich unser King um haaresbreite nicht gegen seinen "Fast-Namensvetter" durchsetzen. Am Ende musste er sich mit Rang 6 zufrieden geben.

More Results

 

 



Share this page
 

Sponsors

Upcoming Event

Racketlon Night Tour 2023
Bulle

Samstag, 4. Februar 2023

Zur Anmeldung

SRNT 2023 Flyer front web

Racketlon Interclub 2023

       1. Spieltag ICM 2023 
   Jul      Kriens, Sportpark Pilatus

  27    2. Spieltag ICM 2023
   Aug    Langnau a.A., Sihlsports

Swiss Racketlon Night Tour 2023

SRNT 2023 Flyer front web

FSR-Rankings courants (1er novembre 2020)

Messieurs
1. Benjamin Gränicher
2. Cédric Junillon
3. Patrick Casanova-Lorenz
4. Christian Schäfer
5. Yannic Andrey
6. Nicolas Lenggenhager
7. Magnus Ekstrand
8. Michael Strässle
9. Nico Hobi
10. Niki Schärrer

Dames
1. Nicole Eisler
2. Valeria Pelosini
3. Adeline Kilchenmann

Les rankings actuels vous trouvez ici.