Willkommen bei der Swiss Racketlon Federation

4 Rackets – 1 Sport

Racketlon ist die Kombination der vier populärsten Rückschlagspiele in einer Sportart - Tischtennis, Badminton, Squash und Tennis.

Jeder Punkt zählt


In allen vier Disziplinen wird auf 21 Punkte gespielt. Wer am Ende mehr Punkte hat, gewinnt. Jeder gespielte Punkt zählt gleich viel für das Endergebnis, es gibt keine unwichtigen Punkte. Die zentralen Informationen zu den Spielregeln findest du in der Regel-Übersicht.

Attraktive Turnierform für alle – vom Neuling bis zum Pro


An Racketlon-Turnieren können alle Racketsport-Anhänger unabhängig ihrer Spielstärke teilnehmen. Die Einteilung in verschiedene Stärkekategorien verspricht für alle Teilnehmenden spannende Spiele. Racketlon-Turniere dauern in der Regel einen halben Tag (Nachmittag bis Abend). Drei Spiele pro Teilnehmer sind garantiert und in der Turniergebühr ist regelmässig auch das Nachtessen inbegriffen. Racketlon bietet viel Spass, ein intensives, vielseitiges, gesundes Workout und soziale Kontakte.

Unter nachfolgenden Links findet ihr weitere Informationen zu Racketlon: Swiss Racketlon Night Tour, Racketlon Interclub-Meisterschaften, Schweizermeisterschaften, Racketlon Swiss Open sowie Sponsoren. Bei Fragen stehen wir euch jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns, euch auf den Courts zu sehen.


kjh

Aktuelle Meldungen

Immer auf dem Laufenden sein, was im Racketlon so läuft? Dann folge uns auch auf Instagram und Facebook.

  • Schäfer holt wertvolle Punkte für SM-Qualifikation

    Frauenfeld, in der Regel eines der beliebtesten Racketlon-Turniere, zog diesen Herbst überraschend nur ein kleines Teilnehmerfeld an. Dies tat der guten Stimmung unter den Spielern jedoch keinen Abbruch.   Im A-Feld eilte Christian Schäfer zu seinem dritten Sieg im 2020 und z... Read more

  • 14. Allschwiler Racketlon Turnier

    38 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen in vier Kategorien an der 14. Ausgabe des Allschwiler Racketlon Turniers im Sportcenter VITIS in Allschwil teil. Die Spiele waren umkämpft und jeder Punkt musste hart erarbeitet werden. Neben den Plätzen gab es immer wieder Zeit sich auszutauschen und zusammen die Spiele der Gegner zu analysieren. Bruder-Duell im Finalspiel der Kategorie AEin weiteres Mal kam es in der Kategorie A zum Duell der beiden Bühler-Brüder. Erneut behielt Oliver gegenüber Steven die Oberhan... Read more

  • Racketlon im Herbst

    Die Tage werden wieder kürzer und es gibt keine Ausrede mehr, nicht zum Racket greifen zu müssen!   Im September warten gleich mehrere nationale Turnier auf dich! Nutze die Chance und sei Allschwil, Marin oder an der Night Tour in Frauenfeld dabei! Zur Anmeldung.   Gespannt darf auch auf die Team WM in Leipzig im November geblickt werden! Wie wird unser Eliteteam nach den Erfolgen von Benjamin Gränicher und Nicolas Lenggenhager a... Read more

  • Nicolas on fire in cold and wet Helsinki!

    Only two Swiss players made the long journey into the upper reaches of the Baltic Sea last weekend. With ambient temperatures of mostly under 15 degrees, more rain than not and less than 12 hours of daylight per day, Nicolas Lenggenhager shone like... Read more

  • Die Trophäe steht wieder in der Romandie

    Wenn um 6.30 Uhr, zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn die Mitteilung bei der Turnierleitung eintrifft, dass aufgrund eines Rohrbruches alle Tennisplätze unter Wasser und nicht zur Verfügung stehen, dann zieht es einem zuerst einmal den Boden unter den Füssen weg. Wie soll ein Turnier, dessen voller Zeitplan auch bei normalen Verhältnissen keine Verspätungen zulässt, unter diesen Bedingungen einigermassen regulär durchgef... Read more

Sponsoren

Weitere Events

          Training & Turniere
 .2019     Anmeldung beim Organisator

Aktuelle Rankings (1. Oktober 2019)

Herren Einzel
1. Benjamin Gränicher
2. Patrick Casanova-Lorenz
3. Christian Schäfer
4. Nicolas Lenggenhager
5. Raphael Paglia
6. Nico Hobi
7. Michael Strässle
8. André Bandi
9. Cédric Junillon
10. Oliver Bühler

Damen Einzel
1. Nicole Eisler
2. Adeline Kilchenmann
3. Valeria Pelosini

Die gesamten Rankings findet ihr hier.

Veranstaltungskalender 2019

Veranstaltungskalender 2019 2