Aus 2 mach 4!

Vergangenes Wochenende sammlten die beiden Rohrer Geschwister in Wien gleich 4 Pokale: Linda holte 2x Silber (Women B und Juniors U13) und Philipp holte 2x Bronze (Juniors U16 und U21). Ein grossartiger Erfolg und eine herzliche Gratulation! Weiter so!

Auch Claude Näscher spielte ein gutes Turnier. Er verlor lediglich in der ersten Runde gegen den späteren Sieger und wurde somit als best Looser 17 im grossen Herren B Tableau. Jürg Herren wurde 29. Graham King spielte bei den Seniors +45 mit. Am Ende reichte es für Platz 15.

Der nächste internationale Event folgt übernächstes Wochenende in Linden. Mit von der Partie bei den Sen +60 wird René Zwald sein! Hopp René!

Am selben Wochenende am Samstag, 22. September, findet national auch der WILSON Racketlon Night Tour Event in Lausanne statt! Wäre toll, wenn auch einige DeutschschweizerInnen den Weg an den traumhaften Lac Léman auf sich nehmen würden. Die Tableaux füllen sich langsam... Am besten gleich anmelden!



Share this page
 

Swiss Racketlon Partner

Swiss Racketlon Night Tour 2024

SRNT 2024 Plakat

Aktuelle Rankings (1. Januar 2024)

Herren Einzel
1. Christian Schäfer
2. Oliver Bühler
3. Cédric Junillon
4. Noah Mamié
5. Nicolas Lenggenhager
6. Nico Hobi
7. Léon Mamié
8. Yannic Andrey
9. André Bandi
10. Cyril Hohl

Damen Einzel
1. Nathalie Vogel
2. Nicole Eisler
3. Adeline Kilchenmann
4. Fabienne Dony
5. Gaëlle Wavre

Die gesamten Rankings findet ihr hier.