Erfolgreiche Titelverteidigungen

Gleichzeitig mit dem Masters Turnier in Langnau am Albis wurden auch die Doppel Schweizermeisterschaften durchgeführt. Am Samstag stand das Mixed Doppel auf dem Programm und am Sonntag waren die Herren dran.
 
Sowohl im Mixed als auch im Herren Doppel konnten sich die Sieger aus dem letzten Jahr durchsetzen: Nicole Eisler/Cédric Junillon und Thomas Wegmann/Suat Ulusoy (besser bekannt als Wulusoy 1 + 2). Allerdings mussten sie dieses Jahr die Goldmedaille mit Tuncay Koç/Philip Häfliger teilen...
Denn das Herren Doppel war dieses Jahr etwas speziell: Gleich vier Goldmedaillen wurden verteilt! Beim Stand von 59:47 für Tuncay Koç/Philip Häfliger gegen Thomas Wegmann/Suat Ulusoy musste auf Grund unglücklicher äusserer Umstände abgebrochen werden. Konnten Thomas Wegmann/Suat Ulusoy im Tischtennis noch etwas vorlegen, so war der Vorsprung nach Badminton und Squash wieder dahin. Koç war sichtlich stolz, dass sein Squash Training beim SC Schaffhausen sich ausbezahlt gemacht hatte! ;-) Die Tennis Partie wäre sicherlich noch spannend geworden, da Wulusoy 1 + 2 im Tennis zu favorisieren sind. Wie auch immer, man einigte sich auf einen Doppel Doppel Sieg. Das Spiel um Bronze zwischen Christian Schäfer/Lukas Spring und Benjamin Hampl/Renato Putelli endete mit einem Sieg von Hampl/Putelli. Somit wanderte die Bronzemedaille auch wieder zu den Letztjahresgewinnern!
 
Sara Guebey/Benjamin Hampl konnten sich erfolgreich in den Vorrunden in ihrer Gruppe als Finalist qualifizieren, um die Champions 2013 zu fordern. Leider lief es den beiden dann aber schon im Tischtennis nicht wunschgemäss und so wurde das Projekt Sieg schwierig zu realisieren. Am Ende brauchten die alten und nun auch neuen Meister noch 6 Punkte im Tennis. Im Spiel um Bronze konnten Mirianda Frick/Lukas Spring im Tischtennis gegen Stephanie Langenauer/Suat Ulusoy gut vorlegen, lagen nach dem Badminton ein wenig hinten und konnten dann im Squash und Tennis noch einen guten Abstand herausspielen.
 
Herzliche Gratulation den MeistertitelträgerInnen!

Mixed Resultate
Doppel Resultate




Share this page
 

Swiss Racketlon Partner

Alle Turnierorte auf einen Blick

Turnierorte

Swiss Racketlon Night Tour 2020

SRNT 2020 Flyer D front

Aktuelle Rankings (1. April 2020)

Herren Einzel
1. Benjamin Gränicher
2. Patrick Casanova-Lorenz
3. Christian Schäfer
4. Oliver Bühler
5. Nico Hobi
6. Michael Strässle
7. Yannic Andrey
8. Nicolas Lenggenhager
9. Raphael Paglia
10. André Bandi

Damen Einzel
1. Nicole Eisler
2. Adeline Kilchenmann
3. Valeria Pelosini

Die gesamten Rankings findet ihr hier.

Veranstaltungskalender 2020

Veranstaltungskalender 2020.1  Veranstaltungskalender 2020.2
Jan-Jun                 Jul-Dez

Weitere Events

          Training & Turniere
 .2020     Anmeldung beim Organisator