3 x Silber!

Gratulation zu der Glanzleistung am Hungarian Open! Pécs scheint den Schweizer Racketleten zu liegen. Hat doch der zurückgetretene Stefan Jetzler 2009 sich in Pécs in derselben Halle den Titel sichern können! Nicole Eisler hat die Schweiz auch dieses Jahr würdevoll vertreten und ist gleich mit 3 Pokalen im Gepäck von der langen Reise zurückgekehrt: Im Mixed Doppel mit dem FIR Präsidenten Marcel Weigl (AUT) war der Sieg sogar zum greifen nah! 2 einzige Punkte Unterschied verhinderten den Sieg im letzten Match. Im Einzel und im Damen Doppel hingegen lief es im Finale nicht wunschgemäss. Schade, aber trotzdem eine tolle Ausbeute! Ein ausführlicherer Turnierbericht ist auf Eislers Blog nachzulesen. Die Resultate im Überblick: resultreporter.com.



Share this page
 

Swiss Racketlon Partner

Upcoming Event

Abschlussturnier
Racketlon Night Tour 2022
Langnau am Albis

Samstag, 10. Dezember 2022

Zur Anmeldung

RNT 2022 Flyer front

Aktuelle Rankings (1. Dezember 2022)

Herren Einzel
1. Benjamin Gränicher
2. Nico Hobi
3. Oliver Bühler
4. Christian Schäfer
5. Cédric Junillon
6. Nicolas Lenggenhager
7. André Bandi
8. Joshua Zeoli
9. Patrick Casanova-Lorenz
10. Yannic Andrey

Damen Einzel
1. Nathalie Vogel
2. Valeria Pelosini
3. Nicole Eisler
4. Adeline Kilchenmann
5. Myriam Enmer

Die gesamten Rankings findet ihr hier.